zwischen glauben und nicht glauben

hallo,liebe leute.

ich bin anna.

alt genug um schreiben zu können,zu jung um zu wissen,was es heißt zu sein

 

Was bedeutet das?

Das kurze Leben auf unseren Planeten?

Das Leben überhaupt?

SEIN ist alles.

Alles ist.

Ist SEIN das,dass etwas vorhanden ist?

Wir sind vorhanden.

Wir können vorhanden sein

 SEIN ist alles.

 

Kennt ihr Gedanken,vor denen ihr Angst habt?

Ich meine nicht die Angst, wie Trauer oder Bedrängnis oder so.

Angst vor einen zu großen Gedanken.

Mir war der Gedanke letztens zu groß,

dass es mich nur einmal gibt.

Einmal in der ganzen Geschichte unseres Daseins.

Niemand hat je zuvor ,wie ich um diese Uhrzeit diese Zeilen geschrieben in Form eines Blogs.

Niemand.

Doch kann das sein?

Wir sind milliarden Menschen!

Könnte nicht einer,ein einziger, einen anderen auf die Zelle genau ähneln?

Natürlich.

klonen macht es möglich.

Oh,

wir Menschen werden irgendwann durch diese Versuche uns alle auslöschen.

 

 

10.12.06 00:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

» Totenstille

Autogrammbuch
Archiv
Wanted
Platz für mehr Gedankenraum

» Wegweiser

Landkarte


myblog.de
design
} Gratis bloggen bei
myblog.de